Neon-gelbe Trikots sind gefährlich

Peterborough United musste am vergangenen Samstag zum League One-Spiel gegen Northampton Town reisen. Vor Ort zogen sich die Spieler ihre neon-gelben Auswärtstrikots an und machten sich auf, die drei Punkte möglichst mit nach Hause zu nehmen. Neon-gelb ist in England aber eine sehr verbreitete Farbe im Innern von Fussballstadien. Zahlreiche Security kleiden sich in dieser Farbe. Das kann zu Verwirrung führen, wie dieser Video zeigt:

Die rund 7’500 Zuschauer fanden das sicher lustiger als Michael Bostwick, dem dieser Lapsus unterlief. Sein Teamkollege Chris Forrester sorgte in der 92. Minute mit dem einzigen Tor der Partie doch noch für ein versöhnliches Ende für die nun auf Platz 5 liegenden Gäste.

Reply